Im Rahmen des Projektes iFoot soll die einrichtungsübergreifende Versorgung im Bereich des diabetischen Fußsyndroms (DFS) durch eHealth verbessert werden.

Innerhalb des Vorhabens erfolgt die Entwicklung eines mit Sensorik ausgestatteten intelligenten Verbandes sowie einer auf eHealth-Standards gründenden cloudbasierten Softwarelösung über die alle am Heilungsprozess Beteiligten in optimaler Weise Informationen austauschen können.

Mit iFoot wird ein optimierter Ansatz für die medizinisch-pflegerische Versorgung des DFS implementiert, welcher die individuellen Bedürfnisse bei der Behandlung berücksichtigt und den Patientinnen und Patienten eine aktive Rolle im Heilungsverlauf ermöglicht.

mehr Informationen

 
 

Aktuelle Informationen

28.01.2021

Das Projekt iFoot hat den zweiten Platz beim Bytes4Diabetes-Award 2021 erreicht. Mehr Informatonen zum Bytes4Diabetes-Award finden Sie HIER



>

Twitter-Feed



bytes4diabetes: Gewinnerprojekte 2021

Ein großartiger 2. Preis 🥈 für iFOOT ⁦@projektifoot⁩ https://www.bytes4diabetes.de/gewinnerprojekte-2021

🎊Die Spezifikation des eRezept in FHIR zur Kommentierung steht bereit🎊

https://simplifier.net/erezept

@kbv4u @BMG_Bund @hl7germany

Wir freuen uns! Das Projekt iFoot ist unter die Top 10 der Digitalisierungsprojekte für #Diabetes gewählt worden! #bytes4diabetes

Projekt iFoot auf der #DiaTec2020 in Berlin. Wir freuen uns auf viele interessante Gespräche! #eHealth #Digitalisierung #diabetischesFußsyndrom

BUY NOW